HOME ::   Zucht ::   Würfe ::   C-Wurf ::
   
 
Die Nachzuchtbeurteilung am 25.11.2012

Vier unserer fünf C-Bagaluten sind heute mit ihren Menschenrudeln zum RZV-Hundeplatz nach Hamburg-Öjendorf gekommen und haben sich der Beurteilung durch die allzeit geduldige Körmeisterin Regina Rückbrecht gestellt.
Colja war leider nicht dabei, dafür hat er bereits am 10.03.2012 in Delmenhorst-Adelheide an der Nachzuchtbeurteilung teilgenommen.

Alle vier teilnehmenden Bagaluten haben sich optisch super entwickelt, sind groß und kräftig geworden und es wurden bei den beurteilten Bagaluten keine zuchtausschließenden Fehler festgestellt.
Cara, Chaya und Cluntje haben mehr als tapfer das Messen und Zähne zeigen etc. über sich ergehen lassen und sie hatten alle drei wahnsinnig viel Spaß an der Beutetriebüberprüfung.
Auch die Menschengruppe, die Puppe und die runterfallende Kette fanden alle drei interessant und sie haben alle Situationen ohne Probleme und selbstständig aufgelöst.

Cody hat nach dem Messen die NZB abgebrochen. Er hatte so viel Respekt vor dem Körmaß und der Richterin, dass die Besitzer und die Körleitung ihm nicht noch mehr Stress zumuten wollen... völlig zurecht.
Eddi möchte mit Cody die NZB in 2013 wiederholen. Die Beiden werden jetzt erstmal, durch gezieltes Training und ohne die große, ältere Hovischwester Aarkje (gen. Kyra), ein Team werden und gemeinsam die Welt erobern.
Das Beispiel Cody und Eddi hat gezeigt, wie wichtig es ist, dass ein kleiner Hovawart im ersten Lebensjahr alleine die Welt erkunden muss! Denn gerade auf Zuchtveranstaltungen, Ausstellungen oder Prüfungen ist der große vierbeinige Kollege nicht dabei und der junge Hund ist auf sich allein gestellt und er sollte sich dabei auf seinen zweibeinigen Dosenöffner verlassen und diesen fixieren.
Aber auch 2013 werden wir Eddi sehr gerne zur NZB begleiten und ihn live anfeuern!!! :-)
Eddi und Cody ihr macht das schon!!!

Wir sind mehr als stolz auf unseren C-Wurf und wir möchten uns auch an dieser Stelle noch einmal bei unseren Bagalutenfamilien bedanken, dass sie die zum Teil weite Reise auf sich genommen haben, um an der NZB teilzunehmen. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß und Freude an der Veranstaltung wie wir.... und hoffentlich sehen wir uns bald alle wieder :-)
Zudem wünschen wir euch auch weiterhin ganz viel Spaß und Freunde mit und an euren "kleinen" Bagaluten ;-)

Außerdem möchten wir uns bei den Deckrüdenbesitzern Barbara und Wolfgang, sowie bei Michael und Karin für ihr Teilnehmen an der Veranstaltung bedanken.