HOME ::   Zucht ::   Würfe ::   B-Wurf ::
   
 
Die Nachzuchtbeurteilung am 04.09.2010

Sechs unserer acht B-Bagaluten sind heute mit ihren Menschenrudeln nach Delmenhorst-Adelheide gekommen und haben sich der Beurteilung durch die allzeit geduldige und humorvolle Körmeisterin Ulrike Tragbar gestellt.
Alle sechs Bagaluten haben sich super entwickelt, sind groß und kräftig geworden und es wurden keine zuchtausschließenden Fehler festgestellt.
Auch wenn drei Bagaluten die Frau, die für das Messen zuständig war, nicht so nett fanden, so haben sie es dann doch noch tapfer über sich ergehen lassen.

"Unsere" Bali-Maus (gen. Alva) hat nach der Erscheinungsbildkontrolle die NZB abgebrochen. Sie hatte diese Woche, durch die orale Aufnahme von Advantix, eine Zeckenmittelvergiftung und war doch noch nicht ganz wieder auf dem Damm. Anika möchte mit Alva allerdings die NZB in ihrer LG Nord wiederholen. Und so wie wir Anika und Alva vor kurzem hier Zuhause und am Deich kennenlernen durften, werden sie die NZB bestimmt ganz toll meistern. Da sind wir uns sicher und wir werden euch bestimmt live anfeuern!!!

Wir sind mehr als stolz auf unseren B-Wurf und möchten uns auch an dieser Stelle nochmal bei unseren Leuten bedanken, dass sie die z.T. weite Reise auf sich genommen haben, um an der NZB teilzunehmen. Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß und Freude an der Veranstaltung und dem anschließenden Essen wie wir.... und hoffentlich sehen wir uns bald alle wieder :-)
Zudem wünschen wir euch auch weiterhin ganz viel Spaß und Freunde mit und an euren "kleinen" Bagaluten ;-)

Außerdem möchten wir uns bei den Deckrüdenbesitzern Janina und Thomas Schröder für ihr Teilnehmen an der Veranstaltung bedanken.
Der strenge Winter machte für Alfs Familie leider einen Welpenbesuch unmöglich, wofür wir auch Verständnis hatten. Doch heute hatten die Bagalutenbesitzer endlich die Möglichkeit den Vater ihres Hundes kennenzulernen.
Und in einem Punkt waren sich die Bagaluten-Dosenöffner einig.... Papa Alf kann seine Brut nicht verleugnen ;-) Er hat sich in unserem B-Wurf nicht nur optisch ordentlich durchgesetzt, nein auch viele Wesenszüge haben die B-Kinder von ihrem Vater geerbt *grins*